Drama um jungen Feuerwehrmann: 21-jähriger stirbt nach Unfall

3Bilder
  • Foto: Lukas Derktis/Pressestelle BFK Mödling
  • hochgeladen von Roland Weber

VÖSENDORF. Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 17. November kurz vor 8 Uhr früh zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 21-jähriger aus dem Bezirk Mödling hatte aus unbekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und kollidierte mit einem auf der Schönbrunner Allee in Richtung Ortsstraße fahrenden Pkw, gelenkt von einem 60-jährigen Mann aus dem Bezirk Baden. Ein nachkommender Pkw, gelenkt von einem 37-jährigen Mann aus dem Bezirk Mödling, konnte nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden und prallte gegen das Fahrzeug des 60-jährigen. Er wurde leicht verletzt. Ein Fahrzeug fing Feuer.
Den Einsatzkräften der Feuerwehr bot sich nicht nur ein Fahrzeugbrand sondern eine weitaus dramatischere Schadenslage. Nahe des brennenden Fahrzeuges lag eine schwer verletzte Person, die reanimiert wurde und in einem Volvo war eine Person eingeklemmt.

Feuerwehrkamerad als Unfallopfer

Sofort wurde die Alarmstufe erhöht sowie zusätzliche Kräfte des Roten Kreuzes angefordert. Parallel dazu wurde mit der Brandbekämpfung begonnen sowie die schwer verletzte Person aus dem Gefahrenbereich gezogen. Dabei mussten die Kräfte der Feuerwehr feststellen, dass es sich bei der schwer verletzten Person um einen 21- jährigen Feuerwehrkameraden handelte. Durch die Mannschaft des nachalrmierten Zuges wurde die eingeklemmte Person geborgen. Dabei musste ein Rettungsspreizer eingesetzt werden, um die Türe zu öffnen.
Nach medizinisches Versorgung und Abtransport des Feuerwehrmannes ins UKH Meidling bzw. der anderen Verletzten ins Krankenhaus Mödling konnte mit den umfangreichen Bergungsarbeiten begonnen werden.

Floriani erliegt seinen Verletzungen

Leider verloren die Ärzte Montag am Abend den Kampf um das Leben des 21-jährigen. Seine beim Unfall erlittenen Verletzungen waren zu schwer gewesen. Aufgrund der psychischen Belastung wurden schon während des Einsatzes speziell ausgebildete Feuerwehrmitglieder in Punkto Stressverarbeitung nach belastenden Ereignissen verständigt. Die so genannten Feuerwehr – Peer´s sind darin geschult, in Kleingrupen oder Einzelgesprächen das Erlebte mit betroffenen Feuerwehrleuten zeitnah aufzuarbeiten.

Infos dazu auch unter www.bfk-moedling.at

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen