Henry Laden Brunn
Einkauf mit Mehrwert

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Roten Kreuzes bemühen sich um jeden Kunden.
3Bilder
  • Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Roten Kreuzes bemühen sich um jeden Kunden.
  • Foto: Steinbrecher
  • hochgeladen von Redaktion Mödling

BEZIRK MÖDLING. „Aus Liebe zum Menschen“, unter diesem Motto öffnet der Henry Laden jeden Dienstag, Freitag und Samstag in Brunn am Gebirge seine Pforten. Auch wir müssen Halt machen, wenn schon vor der Tür bunte Kleider und Taschen im Sommerwind flattern. Drinnen gibt es viel zu sehen, Haushaltsartikel, Kleidung und Spielzeug füllen die Regale und man verliert sich schnell im Stöbern. Während uns die ehrenamtlichen und sehr freundlichen Mitarbeiter des Roten Kreuzes beraten, kommen immer wieder Menschen mit Sachspenden ins Geschäft. „Können Sie noch ein paar Dinge gebrauchen?“ hört man, während am Verkaufstisch geschlichtet und präsentiert wird. Hier kommen Schnäppchenjäger voll auf ihre Kosten.

Für jeden etwas

Von lässiger Casual Mode bis hin zu Designer Klamotten ist alles dabei. Sogar auffallende Accessoires wie Taschen, oder Schuhe aber auch Geschirr und Spiele sind zu ergattern. Weil sich das Angebot nach der Saison richtet, kann man sich auch im Winter mit Ski- oder Eislaufschuhen, Hauben, Handschuhen oder Skihelme für die kalte Jahreszeit rüsten. Dabei hat die Second Hand Boutique aber einen viel tieferen Sinn.

Sozial Schwachen helfen

„Seit dem Jahr 2017 möchten wir damit besonders sozial Schwachen helfen“ erzählt uns Doris Kaina vom Roten Kreuz. „Gerade die Corona-Pandemie hat viele Jobs gekostet. Junge Familien aber auch Alleinerzieher sind finanziell benachteiligt und können sich dadurch zu erschwinglichen Preisen ausstatten. So bekommen gut erhaltene Gebrauchsgegenstände ein zweites Leben und nicht alles muss weggeworfen werden.“

Aber die Unterstützung des Roten Kreuzes reicht regional noch viel weiter. Es leistet nicht nur Spontanhilfe mit einer einmaligen finanziellen Hilfestellung, sondern setzt sich vor allem mit dem Projekt „Team Österreich Tafel“ für die Abgabe von Lebensmittel für Menschen mit geringem Einkommen ein. So werden im Bezirk jeden Samstag Gratis Lebensmittel an Bedürftige ausgeteilt.
Da wären wir also wieder beim Thema Nachhaltigkeit und Hilfsbereitschaft und erkennen, wie gut es uns eigentlich selbst geht. Wir entscheiden uns für den Kauf von ein paar historischen Zinnbechern und einer hübschen Ledertasche, denn immerhin werden mit dem Erlös bedürftige Familien unterstützt und die Sozialprojekte des Roten Kreuzes Vorort weiter ausgebaut. Als wir gehen, verlassen wir den Henry Laden nicht nur mit Freude über den Fund eines passenden Geschenkes, sondern vor allem mit dem wertvollen Gefühl, damit etwas Gutes getan zu haben. Und das lässt uns sicher bald wieder kommen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen