Hommage an den Falken
Fernsehstimme als "Falco vom Gießhübl"

2Bilder

"Es war um 1980, und es war in Wien": Der Gießhübler Roman Danksagmüller und sein Tribut an Falco.

BEZIRK MÖDLING. Roman Danksagmüller ist wohl jedem Österreicher, der gelegentlich seinen Fernseher aufdreht, ein Begriff. Oder besser gesagt, dessen Stimme, schließlich ist diese seit vielen Jahren Station-Voice des ORF. Der Geißhübler ist aber auch als vielseitiger Künstler aktiv.

Bewegtes Leben

Im Oktober veröffentlichte Danksagmüller sein Buch "Alles gut in Wien", in dem er seine Lebensgeschichte erzählt. "Ich hatte nie den Plan, ein Buch zu schreiben, aber im März vergangenen Jahres waren plötzlich die Zeit und die Gelegenheit da", berichtet Danksagmüller im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN. Sein Weg führte ihn über zahlreiche Stationen, vom Kind, das in der Wiener Per-Albin-Hansson-Siedlung aufwuchs, über erste Engagements am Theater, bis zur Musik und in den ORF. Seit 1998 lebt er in Gießhübl, wo er auch sein Studio hat. Dort entstanden nicht nur die Alben seiner eigenen Band "Achtung Liebe", die er gemeinsam mit seiner Frau Sue Lachmayr gegründet hat, sondern u.a. auch das mit Doppelgold und Platin ausgezeichnete Album „12 Meistertitel“ mit Fußball-Legende Toni Polster.

Held der 80er

Das Buch führte dann auch zum jüngsten Projekt: "Beim Schreiben hatte ich immer diesen Satz 'Es war um 1980 und es war in Wien' im Kopf", spielt Danksagmüller auf den Anfang des Falco-Hits Amadeus an. Eine Idee war geboren: "So wie Falco seinerzeit Mozart besungen hat, besinge ich nun Falco." Prunkstück der Hommage an den Wiener Helden der 80er Jahre ist das Video zum gemeinsam mit Bass-Großmeister Erich Buchebner (Bassist u.a. bei Opus und Austria 3) aufgenommen Song. Darin ist Danksagmüller in der Kutsche auf Falcos Spuren unterwegs, zahlreiche Referenzen an das Werk des "Falken" inklusive. Für Regie und Produktion zeichnete Romans 19-jähriger Sohn Tom-Tom Lachmayr verantwortlich. "Auch von Rudi Dolezal, dem Regisseur des "Rock Me Amadeus"-Videos gab's dafür schon ein 'Daumen Hoch'", erzählt der stolze Vater.

Weitere Infos, auch zum Buch "Alles gut in Wien" gibt's auf
www.romandanksagmueller.at

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen