Mehr Sicherheit für die Fußgänger

Bürgermeister Johann Zeiner und der Abteilungsleiter für Infrastruktur, Franz Grill, begutachten die Arbeiten in der Johannesstraße.
  • Bürgermeister Johann Zeiner und der Abteilungsleiter für Infrastruktur, Franz Grill, begutachten die Arbeiten in der Johannesstraße.
  • Foto: Marktgemeinde Maria Enzersdorf
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Um die Sicherheit für die Fußgänger beim Queren der Johannesstraße in Maria Enzersdorf zu erhöhen wurde nun die Kreuzung bei der Südtirolerstraße mit Farbakzenten und Hinweistafeln neu gestaltet.

Schon im vergangenen Jahr sorgte die Marktgemeinde mit der Gestaltung des Überganges in der Johannesstraße beim Liechtenstein für mehr Sicherheit für Fußgänger: Eine Mittelinsel wurde gestaltet, Hinweisschilder montiert. Der Wunsch nach einem Zebrastreifen wurde von der BH Mödling mit dem Hinweis, dass zu wenig Verkehr wäre, abgewiesen. Um dennoch die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf mögliche Fußgänger zu erhöhen, wurde der Übergang mit einem roten Teppich sowie Tempobremsmarkierungen markiert und Hinweisschilder aufgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen