Stronach kämpft von Niederösterreich aus

NÖ/(WP). Die neue Partei des austro-kanadischen Unternehmers Frank Stronach, die vor kurzem an den Start gegangen ist, wird ihre Aktivitäten im Vorfeld der nächsten Nationalratswahl 2013 von Niederösterreich aus steuern. Denn sowohl die Europa-Zentrale des Magna-Konzerns in Oberwaltersdorf, als auch das Magna Racino in Ebreichsdorf werden im Wahlkampf des "Team Stronach" eine wichtige Rolle spielen, wie Medien-Manager Rouven Ertlschweiger dem NÖ Wirtschaftspressedienst auf Anfrage mitteilt.
"Vieles im organisatorischen Bereich haben wir noch nicht entschieden, weil die Partei ja gerade erst offiziell gegründet worden ist", erklärt Ertlschweiger. In Oberwaltersdorf besitze Parteichef Frank Stronach jedenfalls sein Büro, dort treffe er seine engsten Mitarbeiter, und auch seine Ideenwerkstatt, das "Frank Stronach Institut für sozialökonomische Gerechtigkeit", sei dort angesiedelt.
Im Pferdesport- und Entertainment-Center Magna Racino in Ebreichsdorf wiederum betreibe das "Team Stronach" ein Projektbüro, dessen genaues Aufgabengebiet ehebaldigst abgesteckt werden soll, sagt der Medien-Manager. Auch die Rolle des Magna Racino als möglicher Schauplatz von Wahlkampfveranstaltungen will man in Kürze geklärt wissen. (mm)

Autor:

Roland Weber aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.