Eindrucksvolles Gemeinschaftsprojekt
Vösendorf präsentiert „Der Petersbach erzählt“

Wenn kreative Menschen aufeinander treffen und diese für ein Projekt brennen, dann kann nur etwas Schönes entstehen. So war es auch, als aus einer Idee, durch das Bündeln der Fähigkeiten jedes Einzelnen, eine liebevolle Dokumentation über den Petersbach entstand.

"Der Petersbach erzählt" ist eine Produktion der Marktgemeinde Vösendorf. Dem Zuhörer wird die Geschichte Vösendorfs in Form eines fiktiven Interviews mit dem Petersbach, der den Ort durchfließt, nähergebracht.

Im Zuge der festlichen Eröffnung der Kulturradrunde „Weg der Ziegelbaron im Süden Wien“ wurde der Film das erste Mal vor Publikum präsentiert. So viel Wissenswertes, nicht nur über den Verlauf des Petersbach, sondern vor allem über die damit eng verwobene Geschichte Vösendorfs, begeisterte die Besucherinnen und Besucher sehr.

Der Dank geht vor allem an Frau Gisela Weber, Direktorin des Historischen Museums Vösendorf und Rudolf Tichy, sowie Direktor Prof. Roman Pinter und Angelika Poszvek von der Musikschule Vösendorf.

Aber überzeugen Sie sich selbst unter dem Link "Der Petersbach erzählt" 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen