Wasserwerk Mödling lud zum Tag der offenen Tür

StR Friedrich Panny erklärte den Weg des Wassers
7Bilder
  • StR Friedrich Panny erklärte den Weg des Wassers
  • hochgeladen von Martina Cejka

Anlässlich des Tages der offenen Tür des Mödlinger Wasserwerkes konnten die Besucher viel Wissenswertes erfahren und hatten die Möglichkeit einen Wasserbehälter mit 5000m3 Fassungsvolumen und den Wasserbrunnen Meiereiwiese aus der Nähe zu sehen.
StR für Bau und Infrastruktur Teresa Voboril: "Wasser ist die Grundlage jedes Lebens. Es stelle ein Grundbedürfnis dar und darf daher auf keinen Fall privatisiert werden.
"Damit es auch nie ausgeht dafür sorgt zur Sicherheit errichtete Anschluss an die 1. Wiener Hochquellenleitung und Moosbrunn," so StR für Wasserwerk Friedrich Panny und ergänzte "Derzeit sind wir zu 75 Prozent ausgelastet, im Bedarfsfall ist noch ein Ausbau der Kapazitäten möglich."

Einige Fakten:

* Rund 25.000 Bewohner werden vom Mödlinger Wasserwerk versorgt
* 130 Liter verbraucht jede Person durchschnittlich pro Tag
* Calcium- und Magnesiumgehalt verursachen die Wasserhärte
* 18,0-18,5 Grad dh ist die Mödlinger Wasserhärte und daher wertvolles Wasser
* Neben Mödling wird Münchendorf, Vorderbrühl, Teile von Guntramsdorf und die Haushalte um die Badeseen bis Velm vom Mödlinger Wasserwerk versorgt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen