Neu im Maria Enzersdorfer Gemeinderat

Bürgermeister Johann Zeiner und Vizebürgermeister Andreas Stöhr heißen Gertrud Pflügl als neue Gemeinderätin herzlich willkommen.
  • Bürgermeister Johann Zeiner und Vizebürgermeister Andreas Stöhr heißen Gertrud Pflügl als neue Gemeinderätin herzlich willkommen.
  • Foto: Marktgemeinde Maria Enzersdorf
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Nach 13 Jahren im Maria Enzersdorfer Gemeinderat hat Hildegard Obmann ihr Mandat zurückgelegt. Sie widmet sich neuen Aufgaben, ihre Nachfolgerin im Ortsparlament ist Gertrud Pflügl.

Die 1966 geborene Südstädterin verbrachte fast ihr ganzes Leben in Maria Enzersdorf und hat zwei erwachsene Kinder. Ihre Hobbys sind Lesen und Fernschauen – und natürlich an erster Stelle die Familie.

Am gestrigen Mittwochnachmittag wurde Gertrud Pflügl nun als neue Gemeinderätin für die Parteiunabhängigen AKTIVEN angelobt. Sie freut sich auf ihre neuen Aufgaben: „Ich möchte für die Maria Enzersdorfer da sein, für Jung und Alt. Das Gemeinsame der Generationen ist mir wichtig, ich werde mich vor allem sozialen Themen widmen!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen