8. Wienerwaldlauf powered by „KRONEIS“

55Bilder

Aller guten Dinge sind 8 könnte man glauben, geht man nach der Meinung des LC Wienerwaldschnecken, der den Wienerwaldlauf powered by „KRONEIS“ bereits zum 8. Mal am 25.8.2019 organisiert hat.

Diesmal waren wir organisatorisch schon knapp am „Viel besser kann’s nicht laufen“ dran, meinte OK Chef Andreas Schweighofer vom LC Wienerwaldschnecken. Nach nur 2 Wochen war unsere auf 500 Starterinnen limitierte Veranstaltung auf einer der schönsten Laufstrecken im Wienerwaldlauf ausgebucht. Die 100 Gratisshirts für die ersten 100 Anmeldungen für Fun- und Hauptlauf waren in 6 Stunden weg. Das geht jedes Jahr schneller.

Nach Abholung der Startnummer und eines prall gefüllten Startersackerls gingen heuer insgesamt 438 Starterinnen und Starter ins Rennen, davon exakt 100 Kinder und Jugendliche. Das entspricht einem neuen Teilnehmerrekord!

Punkt 9:30 fiel der Startschuss, wie schon in den vergangenen Jahren von SPÖ Landtagsabgeordneten Hannes Weninger abgegeben, für den Bambini- und Knirpselauf über 500m. Die Brüder Damien und Callum Nussbaumer von VIC Runners waren die schnellsten beim Kinderlauf über 1000m und Schülerlauf über 2000m.

Um 10:30 gab es mit Patrizia Klammer von Miss Sporty Pressbaum ein zehnminütiges Warmup, bevor sich die 338 Jugendlichen und Erwachsenen auf die ein bzw. zweimal 4,8km Runde mental vorbereiteten.

Die Gewitter in der Nacht hatten die heißschwüle abgekühlt und perfekte Bedingungen für das Rennen geschaffen.

m 10:30 lief der Countdown und zum Soundtrack aus „Pirates of the Carribean“ starteten alle hoch motiviert los. Auf der Siegerliste von Fun- (4,8km) und Hauptlauf (9,6km) fanden sich 3 Namen von Athletinnen und Athleten, die diese Bewerbe schon in vergangenen Jahren für sich entscheiden konnten.

Bei den Damen verbesserte sich Victoria Nussbaumer von VIC Runners im Funlauf in 20:10 um 1:05 Minuten gegenüber 2018 und wiederholte ihren Sieg. Dahinter belegten Katharina Strebinger vom LC Wienerwaldschnecken und Claudia Lethmayer, die bereits zum 8. Mal beim Wienerwaldlauf dabei war, die Plätze 2 und 3.

Alexander Bichl von Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte sicherte sich bei seiner Wienerwaldlaufpremiere bei den Herren den Sieg im Funlauf in beachtlichen 18:00 Minuten vor Vorjahressieger Rainer Heinzl von den LC Profis und Christian Herrmann von C.H. Training.

Im Hauptlauf war bereits zum 3. Mal nach 2016 und 2018 erneut Anita Auttrit vom LC Harlekin eine Klasse für sich, und gewann in 43:32 vor Sonja Zwiauer und Dorothee Bauer.

Mit Wolfgang Pucher vom HSV Marathon Wiener Neustadt war ebenfalls ein bekanntes Siegergesicht an der Spitze des Feldes. Er holte sich auch bereits zum 3. Mal nach 2013 und 2014 den Tagessieg im Hauptlauf in 35:08 vor Patrick Nussbaumer und Jerome Stucki, beide von den VIC Runners. Kleines Detail am Rande: Wolfgang Pucher überholte in der letzten Steigung den Pacemaker am Mountainbike, den 17 jährigen Jakob Scheidle (Maturant Sportgymnasium), der das Tempo nicht mehr halten konnte.

Die Titel Ortsmeister und Ortsmeisterin der Gemeinde Wienerwald holten sich wie im Vorjahr Fabian Zanyath und Renate Maierhofer, beide vom LC Wienerwaldschnecken.

Es waren erstmalig 3 Feuerwehrstaffeln (2x FF Sulz und FF Unterwolfsbach) über 4,8km in voller 25kg Atemschutzausrüstung dabei, wobei Sulz1 in 31:23 vor Unterwolfsbach in 33:56 und Sulz2 in 35:25 die Ziellinie überquerte. Sehr beachtliche Leistungen!

Für alle Finisher gab es im Ziel wie jedes Jahr die handgefertigte Finishermedaille aus Holz vom Wienerwald. Auch das besondere Fotoservice der Fa. CANON, ebenfalls wichtiger und langjähriger Sponsor des Wienerwaldlaufes, ermöglichte es jeder Finisherin und jedem Finisher, ein persönliches Zieleinlauffoto in gedruckter Form in Empfang zu nehmen.

Im Anschluss an das Rennen erfreuten sich alle an den leckeren Grillereien und selbstgemachten Mehlspeisen, und auch für Vegetarier und Veganer gab es ausreichende Auswahl davon. Stolz und mit einem Strahlen im Gesicht empfingen die 3 Erstplatzierten jeder Altersklasse bei der Siegerehrung die traditionellen handgefertigten Trophäen mit Schnecke.

Während fast alle Besucher den Nachmittag am Renngelände bei Speis und Trank verbrachten und viele der Tombolapreise im Gesamtwert von 6000€ abholten, konnte man sich bei den 4 Ausstellerständen über deren Produkte informieren und diese auch kaufen.

Neben FREZZOR (natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Drinks aus Neuseeland), TUPPERWARE, TRAILDOG Running (Schuhe und Ausrüstung zum Traillaufsport) bot Schilegende Hans Enn persönlich seine speziellen Socken „Neuro-Socks Akkupunktursocken“ an.

„Bei so viel positivem Feedback, das wir erhalten haben, muss man einfach motiviert sein, die Arbeit für den 9. Wienerwaldlauf 2020 gleich in Angriff zu nehmen“ meinte am Ende Andi Schweighofer im Namen des OK Teams des LC Wienerwaldschnecken. „Sollten wir wieder die freundliche Genehmigung der Forstverwaltung Stift Heiligenkreuz, die tolle Unterstützung der Gemeinden Wienerwald und Heiligenkreuz sowie Sponsoren und die vielen emsigen Helferinnen und Helfer sichern können, steht der Onlineanmeldungseröffnung am 1.4.2020 um 0:00 nichts im Wege“

Weitere Infos und viele Fotos und Videos gibt’s auf www.wienerwaldlauf.at

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen