Sport
Ein Marathon jenseits der Donau

2Bilder

BEZIRK MÖDLING. Wenn in Wien und Bratislava zum Marathon eingeladen wird, müssen sich viele begeisterte Sportler für einen der beiden entscheiden: Mödlings Laufender Botschafter des Jugendrotkreuzes, Michael Dorfstätter, lief mit seinen Kameraden des Slowakischen Roten Kreuzes für ein Kinderprojekt im Osten des Landes für den guten Zweck.

Diesmal über die Halbmarathon-Distanz mit Charity-Charakter – Bär Henri als Maskottchen mittendrin am Arm. Was auch diesmal nicht fehlen durfte: die berühmte Marathontorte der Conditorei-Phönix aus der Guntramsdorferstraße von Christof Peschke und Kathi Winkler, sowie die köstlichen Schwedenbomben aus Wr. Neudorf. „Es galt auch die Werbetrommel zu rühren für den Österreichischen Friedenslauf am 27.4. und das zum bereits 18. Mal“, freute sich der Lehrer und unermüdliche Marathonmann aus der Europastadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen