Minigolf
Gumpoldskirchner ist Staatsmeister

Patrick Riener ist österreichischer Staatsmeister im Minigolf 2021
  • Patrick Riener ist österreichischer Staatsmeister im Minigolf 2021
  • Foto: Jürgen Grill
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Ein gebürtiger Gumpoldskirchner feiert den größten Erfolg seiner Karriere, ein Jahr voller Höhen und Tiefen wird damit mehr als belohnt. Patrick Riener ist Unternehmer, Sportler und Familienmensch, das alles unter einen Hut zu bringen bedarf einiges an Kraft. Kurz vor der wohl schwersten Krise des Landes, entschied sich der bis dahin erfolgreich in der Bauwirtschaft tätige Patrick mit damals 29 Jahren seine Zukunft als Unternehmer zu gestalten und eröffnete das Lokal „The Clubhouse“ coffee & restaurant und die dazugehörige Adventuregolf-Anlage. Ein "waghalsiges Herzensprojekt mit einem klaren Ziel" wie er es heute beschreibt.

Hobby als Beruf

Sein Hobby hat er damit quasi zum Beruf gemacht und so steht heute eine der modernsten Anlagen Europas bereit. Auch das Corona-Jahr hat er durch viel Einsatz gut gemeistert und so war es möglich bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften in Seefeld-Kadolz (NÖ) mit voller Energie teilzunehmen. "Ich kann es immer noch nicht glauben, österreichischer Staatsmeister war immer ein Traum. Nach den letzten Monaten ist das wirklich eine tolle Belohnung für die harte Arbeit." zeigt sich Patrick Riener stolz über seine Leistung. Über 10 Runden war er mit Abstand der beste Spieler und konnte eine starke Leistung, in einem stark besetzten Teilnehmerfeld, mit der Gold-Medaille krönen. Durch den Zusammenhalt seiner Familie und seiner Freunde, wurde der Traum Wirklichkeit. "Besonders möchte ich mich bei meinem engsten Umfeld bedanken, sie konnten mir viel Last von den Schultern nehmen und haben diesen Erfolg erst möglich gemacht." bedankt sich Patrick aufrichtig. Die Familie hat nicht nur im Medaillenregen Zuwachs, auch seine kleine Familie wird im Oktober größer. Somit steht schon bald ein weiteres erfolgreiches Kapitel auf seinem Lebensweg bevor.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen