Toni Polster ist nicht mehr Admira-Trainer

SÜDSTADT. Am 17. Juni war Toni Polster mit Pomp und Trara als neuer Trainer der Admira präsentiert worden. Knapp zwei Monate später ist er bei den Südstädtern schon wieder Geschichte. Freitag Abend wurde Polster mit sofortiger Wirkung beurlaubt und hat sich Samstag am Vormittag von der Mannschaft verabschiedet. Rund um die Ablöse gibt es Rätselraten. Offensichtlich war nicht nur der schlechte Saisonstart dafür verantwortlich. Laut General Manager Alexander Friedl habe man die Polster-Ablöse „auch auf Empfehlung jener Gruppe, die den Verein möglicherweise nach der Ära Trenkwalder übernehmen möchte“, beschlossen. Wer diese Gruppe ist, wollte Friedl vorerst nicht verraten, sie sei aber auch für die Verpflichtung von Polster verantwortlich gewesen, Polsters Nachfolger Co-Trainer st Oliver Lederer

Autor:

Roland Weber aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.