Abstand halten – Gesund bleiben!
Bodenkleber-Aktion der Marktgemeinde mit lokaler Wirtschaft

Bürgermeister Martin Schuster (vorne) beim Probelegen der ersten Abstands-Aufkleber mit Projektentwickler Gunther Pany (Mitte) und Geschäftsinhaber Gerhard Kokeisl von Gerrystrom (hinten) in der Perchtoldsdorfer Franz-Joseph-Straße.
  • Bürgermeister Martin Schuster (vorne) beim Probelegen der ersten Abstands-Aufkleber mit Projektentwickler Gunther Pany (Mitte) und Geschäftsinhaber Gerhard Kokeisl von Gerrystrom (hinten) in der Perchtoldsdorfer Franz-Joseph-Straße.
  • Foto: Marktgemeinde Perchtoldsdorf
  • hochgeladen von Herwig Heider

Derzeit ist es bei notwendigen Besorgungen besonders wichtig, 1 bis 2 Meter Abstand zu seinen Mitmenschen einzuhalten. Nur so lassen sich das Corona-Virus und die dadurch verursachte Krankheit COVID-19 eindämmen und besiegen.

Gunther Pany, Inhaber der Perchtoldsdorfer Agentur com.pany, hat diese Herausforderung zum Anlass genommen und ein Sujet entwickelt, das unter dem Titel „Mit Abstand - die Besten!“ darauf aufmerksam macht. Bei Perchtoldsdorfs Bürgermeister Martin Schuster (ÖVP) fand er dafür ein offenes Ohr. Die mit dem Gemeindelogo versehenen rutschfesten Bodenaufkleber werden den Handelsbetrieben im Ortszentrum, die auch während der Corona-Zeit geöffnet haben dürfen, kostenlos zur Verfügung gestellt. „Damit wollen den Betrieben eine kleine Hilfestellung und den Kunden Sicherheit bieten“, so Schuster.

Die runden Kleber sind sehr robust und für den Innenbereich gedacht. Die Betriebe erhalten diese ab Freitag, 27. März ins Geschäft geliefert. In den nächsten Tagen folgt auch eine Variante für den Außenbereich, vorrangig gedacht für Apotheken und sehr kleine Geschäfte, wo sich ja aktuell meist nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig im Innenbereich aufhalten sollen.

Autor:

Herwig Heider aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen