VORBEUGENDER BRANDSCHUTZ
Erstes Händlermeeting bei W. Wienerl Feuerlöschtechnik

 Im modernen Seminarraum fand das Händlermeeting statt. Wilhelm Wienerl (6. vr), GF Andreas Schilder (7. vr), Marketing- und Vertriebs Manager Markus Peckary (8. vr) und Johann Koblizek (2. vr).
61Bilder
  • Im modernen Seminarraum fand das Händlermeeting statt. Wilhelm Wienerl (6. vr), GF Andreas Schilder (7. vr), Marketing- und Vertriebs Manager Markus Peckary (8. vr) und Johann Koblizek (2. vr).
  • hochgeladen von Alfred Peischl

WIENER NEUDORF | Erst kürzlich wurde das neue Gebäude der Firma W. Wienerl Feuerlöschtechnik feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Am 13. November 2019 lud das innovative Unternehmen zum ersten Händlertag in Wr. Neudorf ein. So konnten sich über 20 Geschäftspartner ein Bild vom neuen Betriebsgebäude und von den Möglichkeiten machen.

Johann Koblizek, Gebietsverkaufsleiter Region Süd der Firma Gloria Deutschland informierte über Produktneuerungen.
Geschäftsführer Andreas Schilder referierte über aktuelle Normen und Richtlinien betreffend Feuerlöscher und deren Überprüfung.
Breiter Raum wurde der anschließenden Diskussion eingeräumt, bei der auch Firmengründer Wilhelm Wienerl seine langjährige Erfahrung einbringen konnte. So wurden auch die Probleme beim Löschen von Lithium-Ionen-Akkus diskutiert, die vor allem in Mobiltelefonen und Elektrofahrzeug Anwendung finden.
Neue Werkzeuge und Geräte für diverse Überprüfungen wurden vorgezeigt und erklärt
Ausklang fand die Händlertagung bei einem „Flying Dinner“vom BIO-Gasthof Holzinger.

Teilnehmer:
Brandschutz Zagler
Brandschutzservice Kesper
Feuerwehrtechnik Hinterreiter
Brandschutzprofi Greigeritsch
BSB Brandschutz Solutions
Brandschutz Karl Grassberger
HB Brandschutztechnik
Brandschutz Janiba
Rauchfangkehrermeisterbetrieb Reinbacher
Rauchfangkehrermeister Pichler-Holzer

FOTOS: ALFRED PEISCHL ©

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen