09.11.2017, 13:17 Uhr

Grenzenlose Fantasie - Bilder einer Ausstellung

Wann? 15.11.2017 19:00 Uhr

Wo? Museum Mödling - Thonetschlössl, Josef Deutsch-Platz 2, 2340 Mödling AT
Bilder einer Ausstellung - Modest Mussorgski (Foto: Folklore)
Mödling: Museum Mödling - Thonetschlössl |

Gesprächskonzert mit ELZBIETA MAZUR
GRENZENLOSE FANTASIE – BILDER EINER AUSSTELLUNG

Museum Mödling – Thonetschlössl
Mittwoch, 15. November 2017, 19.00

Elzbieta Mazur bringt ein Highlight der Musikliteratur:
den genialen Zyklus „BILDER EINER AUSSTELLUNG“ von Modest MUSSORGSKI in der Originalfassung für Klavier.
Den Anstoß zu dieser Komposition empfing Mussorgski aus einer Gedenkausstellung vom Februar 1874, die in der Galerie der Petersburger Architektenvereinigung zu Ehren ihres am 23. Juli 1873 verstorbenen Mitglieds Victor Hartmann stattfand. Hartmann und Mussorgski waren Freunde. Von den ausgestellten Malereien haben Mussorgski besonders zehn Bilder beeindruckt, die er dann, innerhalb kurzer Zeit, vertont hat. So entstanden zehn Stücke, die jeweils den Originaltitel des dazugehörigen Bildes tragen.
Die Einleitung und die von ihr abgeleiteten Zwischenspiele sind mit PROMENADE bezeichnet. Wladimir Stassow, Mussorgskis Freund und auch Widmungsträger des Werkes, meint dazu: Hier hat sich der Komponist selber dargestellt, wie er bald nach links, bald nach rechts, bald unschlüssig herumstreicht, bald eilig einem Bild zustrebt, oft auch verdüstert sich sein freudiges Gesicht: dann denkt er traurig an seinen verstorbenen Freund.

Ein Konzert aus der Reihe „Begegnungen am Klavier im Thonetschlössl“ mit der polnischen Pianistin Elzbieta Mazur, die zu den Musikstücken Erläuterungen zu den Komponistenpersönlichkeiten und zu deren Werken gibt.
Eintritt gegen freie Spende, freie Platzwahl
Adresse: Museum Mödling – Thonetschlössl, Josef Deutsch Platz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.