23.05.2017, 09:20 Uhr

Gumpoldskirchner Marktfest

Weinkönig Alfred III. und die Weinkönigin Natascha I. schnitten im Vorjahr den Maibaum um. (Foto: A. Peischl)
GUMPOLDSKIRCHEN. Zum bereits neunten Mal findet vom 26. bis 28. Mai in Gumpoldskirchen am Kirchenplatz das Marktfest statt. Die Eröffnung des dreitägigen Festes erfolgt am 26. Mai um 19:00 Uhr durch Georg Grill und steht ganz im Zeichen der Jugend und der Pfadfinder. Bei freiem Eintritt spielen die Bands 'Rammelhof', 'Amon', 'Fall For Ivy', 'Some Days You Lose' und 'Malibu'. Und auch am 27. Mai geht es bunt weiter im Programm: Um 14:30 Uhr findet die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Ferdinand Köck statt, musikalisch begleitet vom Musikverein Gumpoldskirchen, danach erfolgt die Saisoneröffnung am Schrannenplatz. Dort zeigt die Volkstanzgruppe Gumpoldskirchen ihr Können, im Anschluss wird der Maibaum beim Rathaus umgesägt. Nicht wegzudenken: das darauffolgende Wettsägen, bei dem viele Gruppen ihr Geschick beim Durchsägen des Maibaums zeigen. Für die nächtliche Unterhaltung sorgt 'Echt Super'. Mit Musik geht es auch am 28. um 10 Uhr bei der Feldmesse am Kirchenplatz weiter und zwar vom Bläserensemble des Gumpoldskirchner Musikvereins. Beim anschließenden Frühschoppen mit 'Steirer Franz' werden Weißwürste und Bayerisches Bier von den Freunden aus Vilsbiburg/Bayern sowie Gumpoldskirchner Spezialitäten angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.