28.09.2017, 08:37 Uhr

Gut und Schlecht - oder doch nicht?

Wann? 21.10.2017 09:30 Uhr bis 21.10.2017 15:00 Uhr

Wo? Daniela Klaffenböck, Eichkogelstraße 16-22, 2353 Guntramsdorf AT
Guntramsdorf: Daniela Klaffenböck |

Innere Bewertungen aus Energetischer Sicht


Ein Workshop zur Beleuchtung von inneren Bewertungen, die hinderlich sind, ein bestimmtes persönliches Ziel zu erreichen. Energetische Methoden zur Lösung von energetischen Blockaden werden vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese leicht in den Alltag integriert werden können:

Alles was wir sehen, hören, riechen oder fühlen definiert unsere Wahrnehmung und wird durch uns bewusst oder unbewusst bewertet. Dieser Vorgang ist essentiell für unser Leben, für die Erfüllung unserer Wünsche, für unsere Wertvorstellungen und Zielsetzungen.

Manchmal kommen jedoch wir an einen Punkt, der uns von unserer inneren Führung ein wenig abrücken lässt und Stress in uns erzeugt. Manches Mal ist diese Reaktion ein hilfreicher Hinweis für etwas, das wir vermeiden sollen. Und manches Mal weist es auf eine alte seelische Wunde oder einen hinderlichen Glaubenssatz hin und zieht vielleicht sogar eine veraltete Handlungsweise nach sich. Daraus können belastende Situationen entstehen, denen wir oft ratlos gegenüberstehen.

Im Workshop „GUT und SCHLECHT – oder doch nicht?“ werden energetische Methoden zur Sensibilisierung unseres Bewertungsschemas angeboten. In Einzel- sowie Kleingruppenarbeit beleuchten wir die Themen (Be-)Wertung von GUT und SCHLECHT, energetische Blockaden, Selbstverantwortung, Selbstliebe, Zeitqualität, Manipulation und Authentizität sowie den Umgang mit den eigenen und fremden Gefühlen. Selbstreflexion, kinesiologische Haltepunkte und energetische Transformationsübungen können uns hierbei unterstützen.

Ich konzentriere mich in diesem Workshop auf drei für mich sehr wesentliche Punkte: Energetische Sensibilisierungsarbeit in angenehmem Tempo, leichte Integration der Methoden in den Alltag und ausgewogenes Haushalten mit der körpereigenen Energie; energetisches Arbeiten bedeutet auch für den Teilnehmer intensiven Energieaufwand. Ich werde mein Bestes geben, effiziente Methoden vorzustellen, welche Sie daraufhin im Alltag leicht anwenden können. Denn nur die Umsetzbarkeit macht eine energetische Methode zu einer hilfreichen. Aus diesen Gründen halte ich den Workshop bewusst nur für einen halben Tag.

Wann: 21. Oktober 2017, 9.30h – 15.00h
Wo:      Eichkogelstraße 16-22/Stg. 6/Tür 12, 2353 Guntramsdorf
Ausgleich: EUR 89,-
Maximale Teilnehmerzahl 12, bequeme Kleidung. Keine Vorkenntnisse nötig.


Weitere Informationen und Anmeldung unter office@kinesiologie-dk.at, www.kinesiologie-dk.at oder einfach anrufen: 0676-949 2076.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und wenn ich Sie an diesem Workshop begrüßen darf!

Daniela Klaffenböck
Praxis für Kinesiologie und Energiearbeit
Einzelsitzungen * Workshops * Erwachsene * Kinder * Unternehmen




Dieser Workshop ist keinerlei Ersatz für eine psychotherapeutische oder ärztliche Behandlung. Die Teilnahme am Workshop erfolgt ausschließlich unter Ihrer Eigenverantwortung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.