30.10.2016, 22:32 Uhr

Konzertabend mit viel Enthusiasmus

Conrad Artmüller dirigierte das Mödlinger Symphonie Orchester

Perchtoldsdorf (mc) – Mödlinger Symphonisches Orchester bewies unter Dirigenten Conrad Artmüller ihr Können

Das fünfte Klavierkonzert Ludwig van Beethovens wie auch Edward Elgar Kompositionen ertönten am 16. Oktober in der Burg Perchtoldsdorf. Conrad Artmüller führte dabei das Mödlinger Symphonie Orchester, das ursprünglich 1986 als Orchester auf reiner Amateurbasis formiert wurde..
Julianna Heinz: „Mir gefällt, dass das Orchester jungen Musikern die Möglichkeit gibt, ihre ersten Erfahrungen in einem freundschaftlichen Umfeld zu sammeln.“
Keine ersten Erfahrungen musste der Star des Abends, Vato Jordania, sammeln. Der 29jährige Georgier bewies einmal mehr sein Talent am Klavier. Lucia Gunz: „Als Förderer Vatos bin ich sehr stolz auf seine Karriere“, und weiter „ich weiß, dass ihn der heutige Abend besondere Freude bereitet, da das Orchester ihn mit großer Freude und Enthusiasmus begleitet.“
Dem Publikum im ausverkauften Saal gefiel der Konzertabend, unter ihnen befand sich auch Vizebürgermeisterin Brigitte Sommerbauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.