18.09.2014, 12:32 Uhr

Neues Rainbows - Zentrum in Perchtoldsdorf

Bei der Eröffnung der neuen RAINBOWS Räumlichkeiten im Perchtoldsdorfer Kulturzentrum: GR Dir. Brigitta Zimper, gfGR Andrea Kö, Bürgermeister Martin Schuster mit dem RAINBOWS-Team Eva Sebök, Sigrid Pache und Silvia Tuider (v. l. n. r.). (Foto: Marktgemeinde Perchtoldsdorf)
Perchtoldsdorf: Kulturzentrum |

Der Verein Rainbows ist in den letzten zehn Jahren in Perchtoldsdorf eine wichtige Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien nach Trennungs- und Scheidungserfahrungen geworden.

Etwa 30 Kinder besuchen jedes Jahr eine Rainbows-Gruppe in Perchtoldsdorf und mindestens doppelt so viele Eltern suchen Beratung für ihre Fragen rund um das Thema Trennung/Patchwork oder Verlust einer nahestehenden Person. Rainbows ist nun in die Räumlichkeiten der ehemaligen Mutterberatung im Perchtoldsdorfer Kulturzentrum übersiedelt. Ab Oktober 2014, steht das Rainbows-Team dort jeweils Montag, 15:00 – 19:00 Uhr und Mittwoch 17:30 – 21:00 Uhr zur Verfügung.

Bürgermeister Martin Schuster bei der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten: „Mit diesem Angebot wird das Kulturzentrum, in dem die Ambros-Rieder-Schule, der Kindergarten ‚KiGaKuZ‘ und die Gemeindebücherei mit Kinderecke untergebracht sind, als Kompetenzzentrum und Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche zusätzlich aufgewertet.“

Rainbows hilft Kindern und Jugendlichen in stürmischen Zeiten – bei Trennung, Scheidung oder Tod naher Bezugspersonen. Die Kinder lernen, Trauer aufgrund von Trennungs- und Verlusterlebnissen mitzuteilen und zu verarbeiten, damit das Leben in der veränderten Familiensituation positiv gestaltet werden kann. Durch die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen erfahren auch die Eltern/-teile Entlastung in einer Zeit, in der sie selbst sehr belastet sind.

Rainbows wurde 1983 in den USA gegründet und ist seit 1991 in Österreich aktiv. Rainbows unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, Selbstvertrauen und Mut zu entwickeln oder auszubauen, die Möglichkeit sich selbst und die eigenen Bedürfnisse in schwierigen Zeiten wahrzunehmen und kindgerecht auszudrücken. Rainbows unterstützt die Kinder dabei, die elterliche Trennung oder Scheidung besser verstehen zu lernen. Verständnis wirkt Schuldgefühlen und Gefühlen des Ausgeliefertseins entgegen und hilft dem Betroffenen, eine realistischere Einschätzung der eigenen Situation zu entwickeln. Rainbows hilft den Kindern, Verhaltens- und Bewältigungsstrategien zur besseren Problemlösung zu finden und stärkt die Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit den Elternteilen.
Hier geht's zur seite von Rainbows NÖ
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.