26.09.2016, 12:35 Uhr

130 Jahre im Dienste der Kinder

Der Verein Kinderheim beging am 24. September im Kunigundenkeller der Pfarre Brunn sein 130jähriges Bestehen. Mit der Präsentation einer Festschrift und der Segnung des Jubiläumsweines wurde der „runde Geburtstag“ groß gefeiert.

Seit nunmehr 130 Jahren widmet der gemeinnützige Verein Kinderheim in Brunn am Gebirge seinen Zweck den keinsten Brunnerinnen und Brunnern. Dieses Jubiläum wurde am Wochenende gebührend gefeiert. Neben vielen Mitgliedern und Freunden des Vereines konnten auch zahlreiche Mitglieder des Gemeinderates begrüßt werden. Bürgermeister Dr. Andreas Linhart betonte in seiner Ansprache die Bedeutung der Brunner Krabbelstube für die Gemeinde. Pfarrer Mag. Adolf Valenta wies auf die seit 1886 bestehende enge Verbindung des Vereines mit der Pfarre hin und segnete den Jubiläumswein. Obmann Wolfgang Weinmann und Roland Schaffer unternahmen eine Reise durch die Geschichte des Vereines von 1886 bis heute.

Mit derzeit rund 80 Mitgliedern wird der Verein ausschließlich von ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionären – vor allem durch Eltern deren Kinder in der Krabbelstube betreut werden bzw. wurden – unentgeltlich geführt. Ganz im Sinne der Gründer wird auch hinkünftig der Verein Kinderheim sein Wirken sowie seine Mittel für Brunner Kinder einsetzen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.