19.10.2014, 21:40 Uhr

BRÜSSELBESUCH DER MUSIKMITTELSCHULE

(Foto: F. K. Nebuda ©)
Auf Initiative von EU Gemeinderat Jörgen Vöhringer, flogen am Freitag den 17. Oktober 2014, 22 Schüler und Schülerinnen der Musikmittelschule Gumpoldskirchen nach Brüssel, um sich im Rahmen der politischen Bildung über die Funktionen diverser EU Institutionen vor Ort informieren zu lassen. Und sie besuchten das Charlemagne Gebäude der Europäischen Kommission, das Niederösterreichische Verbindungsbüro und die Ständige Vertretung Österreichs bei der EU. Dabei bekamen sie eine Einführung zur Rolle der Europäischen Kommission, wurden weiters über die Aufgaben und Möglichkeiten der Einflussnahme am Beispiel Niederösterreichs aufgeklärt und bekamen einen Einblick in die Aufgaben der Ständigen Vertretung Österreichs im Sinne österreichischer Interessen - ein Blick hinter die Kulissen der EU.
Krönender Abschluss dieses interessanten Tages, der den Schülern sichtlich Spaß machte, war der Besuch des Parlamentariums, eines faszinierenden Museums.
Begleitet wurde die Gruppe von GGR Jörgen Vöhringer, Direktor, Dipl. Päd. Ernst Pokorny und Erika Klonner, BEd, Klassenvorstand der 4b.

(Bericht und Fotos von F. K. Nebuda)

(14156)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.