10.12.2017, 12:23 Uhr

Crowdfunding für Outdoor-Projekt

(Foto: Albrecht)
BEZIRK MÖDLING. "Sozial und emotional benachteiligte Kinder und Jugendliche
benötigen entsprechende Unterstützung, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden", erklärt Thomas Albrecht. Gemeinsam mit Schuldirektorin Lorena Thür startete er ein Crowdfunding für ein Outdoor-Training mit Schülern der Landessonderschule Hinterbrühl.
Ziel des für den Frühjahr geplanten mehrwöchigen Trainings ist es, die Schule in ihrem Bemühen zu unterstützen, die soziale und emotionale Kompetenz der Schüler zu fördern. Die Outdoor-Methoden dienen dabei als Hilfsmittel, um soziales und emotionales Lernen über eine anregende und unkonventionelle Schiene zu befördern.


Persönlichkeitsentwicklung

Das Outdoor-Training ist einerseits von entscheidender Bedeutung für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen und gleichzeitig von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Derzeit befindet sich das Projekt in der Finanzierungsphase auf der Crowdfunding-Plattform respekt.net. Unter der Voraussetzung, dass das Zielbudget von € 2.970,-- innerhalb der nächsten 4 Monate über Spenden erreicht wird, kann das Projekt im Frühjahr 2018 starten. Die InitiatorInnen Thür und Albrecht freuen sich über jede Spende: "Für die Kinder und Jugendlichen geht es um Schlüsselkompetenzen zur Lebensbewältigung, es geht um ihre private und berufliche Zukunft, letztlich um ein gelingendes Leben."


Unterstützen kann man das Projekt unter www.respekt.net/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.