13.07.2017, 14:08 Uhr

E-Car: Neues Auto, neue Station

Vizebürgermeister Mag. Gerhard Wannenmacher und Kerstin Hutter, Leiterin Marketing und Kommunikation von Europcar Österreich, stellten das neue Auto bei der Ladestation in der Norbert Sprongl-Gasse ab. (Foto: Willy Kraus)
BEZIRK MÖDLING. Seit über einem Jahr gibt es in Mödling sowie vier weiteren Gemeinden im Bezirk (Brunn, Guntramsdorf, Maria Enzersdorf und Perchtoldsdorf) mit E-Carregio ein Car-Sharing-Projekt mit Elektro-Autos. Und das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit, wie die guten Auslastungszahlen des Autos beweisen und war zuletzt auch für den e-Mobilitätspreis 2017 des Landes Niederösterreich nominiert. Nun konnte mit Wiener Neudorf eine sechste Gemeinde für das Projekt gewonnen werden. Die neue Station beim Neudorfer Rathaus wurde bereits eröffnet. Zudem bekam Mödling ein neues Auto mit mehr Reichweite und neuen Features: Der neue eGolf von VW hat eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern und damit deutlich mehr als sein Vorgänger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.