13.10.2017, 11:15 Uhr

Entschärfung für Engestelle

GfGR Philipp Steinriegler mit Verkehrsexperten Michael Kniha. (Foto: privat)
BEZIRK MÖDLING. Starker Durchzugsverkehr ist Dauerthema in Guntramsdorfs Hauptstraße. Die Folge: Staus, Abgase und Fußgänger gefährlich nahe an den Autos. Dies betrifft ganz besonders die teilweise auch gefährliche Engstelle in der Hauptstraße auf Höhe der Heurigenlokalen Hofstädter und Habacht. „Diese Stelle gehört endlich entschärft", meint der Verkehrsreferent gfGR Philipp Steinriegler: „Die Sicherheit der Fußgänger und auch die der Autofahrer müssen hier Priorität haben. Schon lange klagen Anrainer und Bürger, dass sie sich bei starkem Verkehr auf dem Gehsteig nicht mehr wohl fühlen.
Zuletzt kam es zu einem Lokalaugenschein mit dem Verkehrsplaner DI Michael Kniha. Auch der Experte ist überzeugt, "dass diese Situation dringend einer Lösung zugeführt werden muss". In welcher Form dies geschehen kann, sollen Ideen und Planungen, in die Geschäftsleute und Anrainer eingebunden werden, in nächster Zeit ergeben. „Auf jeden Fall muss die Hauptstraße für alle sicherer werden!“ bekräftigt Steinriegler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.