06.02.2018, 11:31 Uhr

Giftköderwarnug! Vorsicht beim Gassigehen

Hundebesitzer sollten zur Zeit besonders achtsam sein. In Wiener Neudorf wurden giftige Köder ausgelegt.
In Wiener Neudorf sollten Hundebesitzer beim Spazierengehen besonders achtsam sein. Ein oder mehrere Hundehasser haben mit Gift präparierte Fleischköder ausgelegt. Die Köder wurden entlang des Mödlingbaches und auf der Mittelinsel der Schlossmühlgasse gefunden. Bürgermeister Herbert Janschka informierte die Wiener Neudorfer HundehalterInnen in einem Schreiben. Wer etwas verdächtiges bemerkt, sollte dies umgehend beim Bürgerservice unter 02236 62501-0 (außerhalb der Öffnungszeiten 02236 62501-99) melden. Auch die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes werden bei ihren Kontrollfahrten die Augen besonders offenhalten.

Die Anzahl der Vergiftungsattacken auf Hunde hat in den letzten Monaten österreichweit stark zugenommen. In Wien und Niederösterreich starben erst kürzlich zwei Hunde an den Folgen einer Vergiftung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.