13.09.2014, 15:31 Uhr

Glück im Unglück für Lenker auf der L4010

(Foto: FF Gaaden)
GAADEN. Wie durch ein Wunder unverletz geblieben ist ein Lenker auf der L4010. Der Mann war am 12. September in Richtung Gaaden unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum krachte. Durch die Wucht drehte sich der PKW noch um die eigene Achse und kam in Richtung Pfaffstätten auf einem Grünstreifen zu stehen. Zu Bergung wurde die FF Gaaden alarmiert, die auch die Reinigung der Straße übernahm und das Fahrzeug abtransportierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.