22.11.2016, 12:07 Uhr

Junge Talente musizieren für guten Zweck

„Fortythree“ Judith Schneider (Gitarre), Teresa Chobota (Blockflöte) und Emma Frauenholz (Schlagwerk/Stabspiele) beim Benefizkonzert in Krems. (Foto: Klemm)
BEZIRK. Musiker aus Niederösterreichs Musikschulen begeisterten das Publikum beim Benefizkonzert "Junge Meister Crossover" in Krems mit ihrem außergewöhnlichen Talent und durch ihr soziales Engagement: Den Reinerlös des Konzerts quer durch alle Musikstile spendeten sie der karitativen Organisation „Hilfe im eigenen Land".Mit dabei war auch das prima la musica-Ensemble „Fortythree“ der Beethoven Musikschule Mödling mit Teresa Chobota (Blockflöte), Emma Frauenholz (Schlagwerk/Stabspiele) und Judith Schneider (Gitarre).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.