30.10.2016, 08:24 Uhr

Kleintransporter auf der Südautobahn ausgebrannt

(Foto: Derkits/FF Wiener Neudorf)
Am Morgen des 29.10.2016 geriet aus bisher unbekannter Ursache ein Kleintransporter auf der A2 kurz vor der Ausfahrt Traiskirchen in Brand. Der Lenker, ein Flohmarktverkäufer, konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und verständigte die Einsatzkräfte. Bei Ankunft der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf stand der Ford Tourneo bereits in Vollbrand. Der Brand wurde von einem Atemschutztrupp durch Vornahme einer C- Löschleitung bekämpft. Aufgrund der im Fahrzeug geladenen Flohmarktwaren wurden wenige Prozent Schaummittel dem Löschwasser zugefügt um einen schnelleren Löscherfolg zu erzielen. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das ausgebrannte Fahrzeug mittels Abschleppfahrzeug der Feuerwehr von der Autobahn geschleppt.
Für die Dauer des Einsatzes mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit vier Fahrzeugen und 15 Mitgliedern im Einsatz.

http://www.ff-wr-neudorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.