06.11.2017, 11:34 Uhr

Landeshauptfrau auf Betriebsbesichtigung

Anläßlich der diesjährigen Regionswochen konnte Interio-Eigentümerin Janet Kath Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vorführen. Janet Kath erklärte, dass ihr besonderes Anliegen eine Wertschöpfung im eigenen Land sei. Kath: "Wir beziehen daher unsere Waren aus Europa, vorzugsweise aus Österreich." Interio bietet im Verkauf vor allem Frauen einen Arbeitsplatz "wobei wir um eine Ausgeglichenheit beider Geschlechter bemüht sind", so Kath. Interio beschäftigt gesamt 300 Mitarbeiter, davon 63 in Wiener Neudorf.  Johanna Mikl-Leitner: "In den letzten Jahren wurden 700 Betriebe neu gegründet. Und die Zahl der Unternehmensgründung ist weiterhin steigend," und wies darauf hin, dass der Bezirk Mödling von den beiden Hauptstädten Wien und Bratislava profitiere. Ebenso sinke die Arbeitslosenrate, 47.600 Menschen fänden ihre Beschäftigung im Bezirk. Mikl-Leitner: "Um 2,6 Prozent ist das Wirtschaftswachstum durchschnittlich gestiegen, der Bezirk Mödling leistet dazu Wesentliches." Hans Stefan Hintner: "Leute siedeln sich da an, wo Potenzial besteht, was im Bezirk Mödling vorhanden ist." Ebenso gelobt wurde die Region von Martin Schuster: "Mödling ist ein großartiger Bezirk bei Wirtschaft, Lebensqualität und Ausbildung." 
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.