03.10.2014, 15:49 Uhr

Mit Sicherheit gut durch den Herbst

(Foto: Barbara Formann)
LAXENBURG. Nebel, Regen, glatte Straßen – die Wintermonate sind für alle Verkehrsteilnehmer eine besondere Herausforderung, die Jüngsten dabei aber oft am gefährdetsten. „Oft in Gedanken schon am Ziel oder im Gespräch mit den Freunden bewegt ihr euch auch in einer Höhe, wo ihr schon alleine durch eure Körpergröße weniger gut sichtbar seid“, erinnerte Bürgermeister Robert Dienst gemeinsam mit GR Silvia Wohlfahrt an diesem Morgen die Kinder der Volksschule Laxenburg, die ja oft schon alleine am Schulweg im Ort unterwegs wären, an die Wichtigkeit, gut im Straßenverkehr auf sich aufzupassen. Damit aber zumindest die Sichtbarkeit in den dunklen Monaten eine bessere wäre, wurden an die Volksschule knapp hundert Warnwesten übergeben. „Mit zwei Gummischlaufen versehen“, half Wohlfahrt den Kindern bei einer Anprobe hinein, „geht das ganz schnell und ohne großen Aufwand. Damit hoffe ich, dass ihr diese reflektierenden Westen wirklich bei schlechten Sichtverhältnissen überzieht und damit besser geschützt seid.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.