05.09.2014, 11:20 Uhr

Mödling hat bereits mehr als 90 private Baumpartner

Die rund 110 Jahre alte Linde im Garten des Cafe Grande: Anneliese Grande wurde von Stadtrat Leopold Lindebner (l.) und Gärtnermeister Norbert Rauch mit einem Blumenstrauß als neue Baum-Partnerin willkommen geheißen. (Foto: Boeger)
MÖDLING. „Mödling möchte mit der Baum-Partnerschaft ein sympathisches Zeichen setzen und Menschen bei der Pflege und Gesunderhaltung von wertvollen alten Baumbeständen mit Rat und Tat zu Seite stehen“, so Forst-Stadtrat Leo Lindebner, der dieser Tage Anneliese Grande herzlich als als frisch gepackene Baumpartnerin Baumpartnerin willkommen.
Mit der rund 110 Jahre alten Linde von Anneliese Grande im Garten des Cafe Grande in der Stefaniegasse wurde ein weiteres Kapitel der Erfolgsgeschichte „Baum-Partnerschaft“ geschrieben. Seit dem Start der Aktion vor rund fünf Jahren konnten bereits mehr als 90 MödlingerInnen zum Mitmachen gewonnen werden!
Lindebner betonte die Wichtigkeit vor allem älteren Baumbestandes, der neben dem stadtgestalterischen Element auch für das Kleinklima sowie als Lebens- und Nahrungsgrundlage und viele Tiere von hohem Wert ist.
Anneliese Grande kennt ihre „Gründerzeit-Linde“ seit sie mit ihrer Hochzeit 1951 nach Mödling gekommen ist. Früher stand der damals natürlich erheblich kleinere Baum neben einem Brunnen im Garten. „Das ist typisch für einen so genannten Brunnenbaum, der früher oft bei zentralen Wasserstellen, die als Treffpunkt und Kommunikations-Drehscheibe dienten, als Schattenspender gepflanzt wurde“, so Lindebner.

Mödlinger Baum-Partner werden

Die Stadtgemeinde Mödling sucht auch weiterhin Eigentümer wertvoller Stadtbäume und Besitzer historischer Gartenanlagen, die sich an dem Baumschutz-Projekt für Private zu beteiligen wollen. Als Ansprechpartner für die Erstinformation und Anmeldung fungiert das Umweltamt mit DI Ulla Freilinger. 02236/400/512 bzw. per mail unter umwelt@moedling.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.