21.10.2014, 19:02 Uhr

Neue Gesichter bei der Polizeiinspektion Gumpoldskirchen

Polizeiinspektionskommandant Abteilungsinspektor Rudolf Jagos, dahinter Bürgermeister Ferdinand Köck, Polizeiinspektionskommandant-Stellvertreter Bezirksinspektor Stephan Gruber sowie die Inspektoren Lukas Lahmer und Lukas Hofer.
GUMPOLDSKIRCHEN: Gleich drei neue Polizeibeamte konnte Bürgermeister Ferdinand Köck und kürzlich in der Polizeiinspektion Gumpoldskirchen willkommen heißen.

Es handelt sich dabei um

Bezirksinspektor Stephan Gruber, der seit 1999 bei der Polizei ist. Er begann seine Polizeilaufbahn bei der Alarmabteilung (WEGA) in Wien, versah später seinen Dienst im 15. Wiener Gemeindebezirk, ab 1.3.2012 in Wiener Neudorf und ist seit 1. Juli 2014 als Stellvertreter des Polizeiinspektions-Kommandanten, Abteilungsinspektor Rudolf Jagos, eingesetzt.

Die Inspektoren Lukas Hofer und Lukas Lahner versehen bereits seit Oktober des Vorjahrs ihren Polizeidienst in Gumpoldskirchen.

Die neuen Polizeibeamten schließen die durch personelle Abgänge entstandene Lücke im Gumpoldskirchner Polizeiposten und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der Bevölkerung Gumpoldskirchens.

Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

AP4_0212: Polizeiinspektionskommandant Abteilungsinspektor Rudolf Jagos, dahinter Bürgermeister Ferdinand Köck, Polizeiinspektionskommandant-Stellvertreter Bezirksinspektor Stephan Gruber sowie die Inspektoren Lukas Lahmer und Lukas Hofer.

(14157)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.