14.06.2017, 20:53 Uhr

Nö Finanz-Card: Jugendliche lernen mit Geld umgehen

Mit der "Nö Finanzcard" erwerben die Schülerinnen und Schüler wichtige Kompetenzen im Umgang mit Geld. Fotos: Gerhard Eigner
Mödling: SWT Mödling |

Die Schuldnerberatung Niederösterreich schlägt Alarm: Immer mehr Jugendliche sind verschuldet! Mit der Nö Finanz-Card startete sie ein Pilotprojekt mit dem Ziel, Jugendliche rechtzeitig auf den kompetenten Umgang mit ihren Finanzen vorzubereiten.

Im zweiten Projektjahr nahmen heuer auch drei Klassen der SWT Mödling an dieser kostenlosen Workshopreihe teil.
In den Arbeitsgruppen beschäftigten sich die Jugendlichen u.a. mit den Themen Geschäftsfähigkeit, Fallen in Mobilfunk-Verträgen, Wohnungsmieten, verführerische Produktplatzierung in Supermärkten und verlockende Preisgestaltung im Handel. Sie warfen einen Blick in ihre finanzielle Zukunft und ihre realistischen Verdienstmöglichkeiten in verschiedenen Berufen während der Ausbildung und danach. Mit Hilfe des Internets erarbeiteten sie sich Klarheit über ihre aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse und wie sie diese mit ihren finanziellen Mitteln als Single/Familie/Alleinerzieher in Einklang bringen können.
Angeleitet, beraten und gecoacht wurden die Schülerinnen und Schüler während der 5 Module von Mag. Gunda Lippitsch und Mag. Nicole Bartl von der Schuldnerberatung Niederösterreich in enger Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen und –lehrern.
Sabine Schibl, Direktorin der SWT Mödling, freute sich für ihre Schülerinnen und Schüler: „Kompetent informierte Jugendliche tappen seltener in Schuldenfallen und sind bei finanziellen Problemen meist schneller in der Lage, die richtigen Lösungsansätze zu finden.“
Schule für Wirtschaft und Technik Mödling
Schuldnerberatung Niederösterreich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.