08.11.2016, 15:05 Uhr

Pädagogen der Ski- und Sport-Mittelschulen in Mödling

Sabine Karl-Moldan, Werner Schwarz, Roswitha Zieger und Gerhard Angerer (von links) mit den LehrerInnen bei den Praxisübungen von Vital4Brain. (Foto: Garaus)
MÖDLING. Rund 120 Pädagogen kamen nach Mödling um an der Bundestagung der Ski- und Sport-Mittelschulen Österreichs teilzunehmen. Am Programm standen ein Impulsreferat zum Thema "Bewegung mach schlau! – Macht Bewegung schlau?", die Wahl des Vorstandes und Workshops zu den Themen Trinken und Konzentrationsstörung, Alltagsbewegung (Sitzen als das neue Rauchen), erlaubte und unerlaubte Leistungssteigerung in der Schlupraxis sowie Praxisübungen von Vital4Brain. Zum Abschluss gab es noch eine Exkursion ins Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt, dem IMSB sowie dem ORG Südstadt. Die Betreuung und Organisation lag in den Händen der ehemaligen Direktorin der ESM Mödling OSR Sabine Karl-Moldan. Grußworte kamen von Schulstadträtin Roswitha Zieger und Sport-LR Petra Bohiuslav.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.