04.12.2017, 12:26 Uhr

Perchten bevölkerten den Schrannenplatz

Der Krampusverein Fischamend sorgte für den schaurigen Advent-Höhepunkt in Mödling. (Foto: Bernhard Garaus)
BEZIRK MÖDLING. Gleich am ersten Advent-Wochenende zog der Perchtenlauf als schauriger Höhepunkt des Mödlinger Advents die vielen BesucherInnen in seinen Bann. Schon von weitem war das laute Glockengeläute der vielen Perchten zu hören, die über die Hauptstraße auf den Schrannenplatz marschierten. Erstmals war heuer der Krampusverein Fischamend in Mödling im Einsatz – und zeigte eine tolle Show!

Auf der Bühne wurden die Hexen und Perchten in einem tollen Schauspiel vom Nikolo und seinen Engerln vertrieben, einige Perchten machten in der Zwischenzeit die Fußgängerzone „unsicher“. Die schaurigen Gestalten entpuppten sich beim genaueren Hinsehen aber als nette Gesellen, die auch für Selfies gerne parat standen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.