29.05.2017, 12:10 Uhr

Tolle Ergebnisse für Rechenkünstler des BG/BRG Perchtoldsdorf

Landesschulinspektorin Mag. Hermine Rögner (links) und Landesrätin Mag. Barbara Schwarz (rechts) gratulieren Conrad Schechner (Mitte) (Foto: Anton Hartig)
Conrad Schechner darf sich in seiner Altersklasse, der 5. Schulstufe, drittbester Mathematiker Niederösterreichs nennen! Er errang beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“, bei dem jährlich mehr als 100.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer österreichweit antreten, den hervorragenden 3. Platz in Niederösterreich. Aus dem BG/BRG Perchtoldsdorf tüftelten insgesamt 560 Schülerinnen und Schüler an den kniffligen Fragen und konnten sich über sechs Top-15 Platzierungen in unserem Bundesland freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.