04.12.2017, 14:14 Uhr

Vorweihnachtliches Barbarasingen

Genossen die vorweihnachtliche Stimmung beim traditionellen Barbarasingen in Mödling: Maria Enzersdorfs Bürgermeister Johann Zeiner, Anni Veigl, Dr. Edgar Niemeczek (Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich), Maria Ströbl (Geschwister Zottel) und Erwin Eder (Die Hainbachsänger). (v.l.n.r.) (Foto: Volkskultur Niederösterreich)
BEZIRK MÖDLING. Vorweihnachtliche Stimmung herrschte beim traditionellen Barbarasingen in der Herz-Jesu-Kirche in Mödling zu dem die Volkskultur Niederösterreich einlud. Das Bläserensemble der Trachtenkapelle Perchtoldsdorf stimmte mit besinnlichen Weisen auf die Feierstunde ein.

Nach der Heiligen Messe zelebriert von Pfarrer Pater Hermann Oehm leitete Edgar Niemeczek, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich, zum traditionellen Barbarasingen über, das in Erinnerung an den langjährigen Ehrenobmann der Volkskultur Niederösterreich Alexander Veigl stattfand.

Mit vertrauten Liedern aber auch einigen Raritäten aus dem reichen niederösterreichischen Volksliedschatz verzauberten das Bläserensemble der Trachtenkapelle Perchtoldsdorf, die Geschwister Zottel, die Schwarzataler Tanzlmusi und das Ensemble Heanagschroa das Publikum. Mit den Hainbach Sängern konnten musikalische Gäste aus Salzburg begrüßt werden. Die traditionellen Klänge vermitteln den Besuchern friedvolle Adventstimmung und eine besinnliche Abwechslung zur alljährlichen Weihnachtshektik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.