07.09.2014, 19:21 Uhr

Mario Floredo neuer Defensive Coordinator der Rangers

Rangers Präsident Gerhard Bräuer (links) mit Mario Floredo

Mit Mario Floredo konnten die Mödling Rangers einen erfahrenen Mann für die Verteidigung gewinnen. Der Nationalteamtrainer, er ist für die Defensive Backs im Junioren- und Herrennationalteam zuständig, wird ab sofort die Defense der Mödlinger Kampfmannschaft steuern und in die Saison 2015 führen. Floredo war bereits in den letzten AFL Monaten der Mödlinger im Coaching Staff, fiel jedoch dem Sparkurs des letzten Jahres zum Opfer.


“In der vergangenen Saison mussten wir die Altlasten aus der Bundesligazeit aufarbeiten um in Zukunft wieder handlungsfähig zu sein. Hier wurde gerade im Coaching Staff gespart, den es jetzt gilt wieder aufzubauen.”so Rangers Präsident Gerhard Bräuer. Headcoach Mathias Weinberger leitete in der vergangenen Saison sowohl den Angriff als auch die Verteidigung, am Ende stand eine weitere Meisterschaft für die Rangers.

“Die Season war sehr kräftezehrend, nicht nur für die Spieler, sondern auch für meine beiden Assistants und mich. Wir wussten, dass dies ein Überbrückungsjahr werden würde und holten das beste heraus. Der Aufbau eines funktionierenden, qualitativ hochwertigen Coaching Staffs ist der Grundstein für zukünftige Erfolge. Mit Mario haben wir nun einen wichtigen Baustein für die Zukunft des Programms hinzugewinnen können.” so Headcoach Mathias Weinberger.

Die Planungen für die kommende Saison sind bei den Rangers voll im Gange. Mit dem Gewinn der Ironbowl wurde auch der Aufstieg in die Division 1 gesichert. Nun werden im Verein die Weichen für die kommenden Jahre gestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.