05.09.2014, 20:18 Uhr

Partnergemeinden trafen sich zum Kegelabend

(Foto: zVg)
VÖSENDORF. Ursprünglich hatte GGR Walter Laaber einen Vergleichskampf auf der Stockbahn beim ESV Vösendorf geplant. Da das Wetter leider nicht mitspielte ging es zur Kegelbahn im Gasthof Weinknecht. Die Teams standen bei den vier Bahnen nebeneinander und warfen gleichzeitig insgesamt zehn Würfe in die Vollen. Jeder umgeschmissene Kegel wurde gezählt, nach zehn Würfen wurde dann abgerechnet. Die beiden Teamleader, Bürgermeister Ing. Friedrich Scharrer für Vösendorf und Gemeinderat Ing. Franz Reiterer für Kindberg, spornten ihre Spieler lautstark an. Am Ende konnte sich das Team Kindberg über einen knappen Sieg freuen. Den gemütlichen Teil des Wettkampfes verbrachten alle Teilnehmer beim Wiesenfest der ASV Senioren.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.