31.08.2014, 13:41 Uhr

Spektakuläre und rassige Kämpfe am Pferd

VÖSENDORF/SCS. Spektakuläres Finale der beiden Ballsportarten zu Pferd „Arena-Polo“ und „La Cuerra“ in der Blauen Lagune, Vösendorf. Nach 2 Qualifikations-Spieltagen auf hohem Amateur-Niveau, unter perfekten Bedingungen, wurde der Finaltag durch ein heftiges Gewitter unterbrochen, jedoch nicht so die Spiellust und der Kampfgeist. Den silbernen Pokal und somit den Sieg im Arena-Polo holte sich die Mannschaft „Blaue Lagune“ mit den beiden Deutschen Polo-Spielern Bernd S. Hotz und Emil Benz. Mit seinen erst 18 Jahren war Emil der jüngste Spieler der Trophy. Der Zweite Platz im Arena-Polo ging an die Mannschaft „X.Homes“ des Initiators und Veranstalter Walter Hiesberger mit dem Spieler Roger Ramirez aus Argentinien, die sich schnell im ersten Spiel fanden und gemeinsam ein sehr schnelles und schönes Spiel zeigen konnten. Auf Platz drei landete das Team „Mövenpick“ mit dem steirischen Amateur Andreas Zorn (Vizeeuropameister Ice Polo, Turracher Höhe 2013) und dem aus Zürich angereisten Matteo Beffa (Europameister Beach Polo, Italien 2013). Vierte wurde Team „Mc Donalds“, mit den beiden Ungarn Marian Toth und Gabor Szegedi, letzterer ist außerdem zum MVP (Most Valuable Player) gewählt worden. Obwohl Benjamin Daraux, der neben Ramirez mit dem höchsten Handicap von 2 angetreten ist, konnte der in Wien lebende und Arbeitende Franzose mit seiner aus Graz stammenden Mitspielerin, Chrissi Ultes für das Team „HMH Reitplatzbau“ nicht mehr Punkte aus der Qualifikation mitnehmen, und endete auf dem 5ten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.