29.11.2016, 12:12 Uhr

Squash Elite Turnier fest in Wr. Neudorfer Hand

Am Foto die beiden Finalisten Marcus Greslehner (Vordergrund) und Jakob Dirnberger in Action. (Foto: privat)
Wiener Neudorf/Vöslau/Bezirk. Im Rahmen der Squash Victor Elite Serie Austria fand in Bad Vöslau das NÖ Open 16/17 statt. 42 Squasher aus ganz Österreich fanden sich zu diesem gut besetzten Turnier in Bad Vöslau ein.
Die zwei Spitzenspieler der NV Squash Union Bundesligamannschaft zogen dabei problemlos ins Finale ein. Lediglich die Nummer 1 Jakob Dirnberger musste im Viertelfinale gegen den Oberösterreicher Paul Mairinger einen Satz abgeben, während die Nummer 2 der NV Squash Union Marcus Greslehner ohne Satzverlust ins Finale einzog.Dementsprechend spannend verlief dann auch das Finalspiel, bei dem sich letztendlich Jakob Dirnberger doch deutlich mit 3:0 durchsetzen konnte.
Den 3. Platz sicherte sich Daniel Haider vom Team Oberösterreich, vor Andreas Fuchs vom Union Squashclub Team C19 Wien. Super auch die Platzierungen von den jungen NV Squash Union Wr. Neudorf Mödling Squashern Erich Streit (5.) und Dusan Medakovic (12.).
„Wenn jetzt dann mein Sohn auf der Welt ist, sollte auch bei der nächsten Bundesligarunde am 10. Dezember in Graz ein Sieg für unser NV Bundesligateam möglich sein“, kommentierte Vizestaatsmeister Jakob Dirnberger launig sein Abschneiden in Bad Vöslau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.