10.10.2016, 16:07 Uhr

Tigers bleiben Tabellenführer

Die Überraschung des Abends: Der erst 15jährige Tiger Andreas Wagner (rechts) lässt dem Routinier Hans-Peter Fellner keine Chance und besiegt den 30jährigen Welser zweimal mit Ippon. (Foto: www.dorelieshofer.com)
Perchtoldsdorf: Galaxy |

11:1 Kantersieg der Volksbank Galaxy Judo Tigers über Judo LZ Multikraft Wels in der 1. Judo Bundesliga am vergangenen Freitag, 7.10.2016, im Perchtoldsdorfer Galaxy Dojo.

Die Begegnung war trotz des eindeutigen Ergebnisses enorm spannend und das Publikum kam voll auf seine Rechnung!
Die Punkte für die Tigers holten: Denislav Ivanov, Mathias Czizsek, Andreas Wagner (2), Marcel Ott (2), Marko Bubanja, Aaron Fara (2) und Julian Reichstein (2). Den einzigen Punkt für die Welser holte Kimran Borchashvili.
Die große Überraschung der Begegnung der erst 15jährige Tiger Andreas Wagner, der bei seinem Bundesligadebüt gleich beide Kämpfe bis 73 kg mit Ippon gewann.
Damit bleiben die Volksbank Galaxy Judo Tigers Tabellenführer und werden voraussichtlich - wenn nicht Pinzgau in der letzten Runde daheim eine Sensation gelingt - als Nummer Eins beim Final Four in Gmunden am 19.11.2016 antreten.
Die Ergebnisse im Detail
Danke Dorelies Hofer für die Fotos:)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.