24.09.2014, 14:03 Uhr

Baugrundpreise im Bezirk weiterhin sehr hoch

(Foto: Archiv)
MÖDLING/BEZIRK. Das Immobilienportal willhaben.at hat die durchschnittlichen Preise fürBauland in den letzten zwölf Monaten in allen politischen Bezirken
Österreichs mit Ausnahme aller Landeshauptstädte inklusive Wien
untersucht. Dabei wurden alle Baulandgrundstücke zwischen 500 und
1500 m2 herangezogen, die laut Kaufvertragsdatum (Quelle: IMMOunited)
im Zeitraum 1. Juli 2013 bis heute veräußert wurden. Neben Dornbirn (317,01 €/m2), und Kitzbühel (315,81/m2) gehört der Bezirk Mödling mit 282,44 Euro pro Quadratmeter zu den teuersten Bezirken des Landes. Im Gegenzug findet sich das günstigste Bauland im Bezirk Güssing (19,74 €/m2)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.