18.09.2014, 14:39 Uhr

Österreichs größte Allradmesse in Gaaden

Rainer Schramm, Johannes Mautner Markhof, Sebastian Scheibl und Hans Stefan Hintner freuten sich über den Besuch von Yeti (Foto: Willy Kraus)
GAADEN. (wk) Liebhaber von Allradbetriebenen Fahrzeugen kamen Anfang September September bei Österreichs größter Allradmesse auf dem Gelände der Zwei Eichen in Gaaden im Wienerwald voll auf ihre Rechnung. Neben zahlreichen neuen Modellen die hier ihre Österreich-Premiere feierten, gab es auch auf dem Zubehörsektor jede Menge Neuigkeiten zu bestaunen. Selbst das Wetter hatte Neues zu bieten; es regnete nicht mehr und so unternahm eine rekordverdächtige Besuchermenge, unter ihnen auch die beiden Bürgermeister Hans Stefan Hintner aus Mödling und Rainer Schramm aus Gaaden, den noch etwas tiefen Boden gerne in Kauf um diverse Fahrzeuge in Action erleben zu können. Veranstalter Johannes Mautner Markhof zeigte sich ebenfalls voll zufrieden: „Mit der Allradmesse 2014 ist es uns gelungen, die gesamte Bandbreite zum Thema 4x4 an einem Ort abzudecken. Besonders freut es mich, dass wir als Anreiz für die Besucher viele Premieren liefern, dies zeigt die hohe Wertschätzung der Aussteller gegenüber der Allradmesse“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.