Künstlerische Sommerfrische

Mit 63 Veranstaltungen werden zwei Prachtbauten am Semmering, das Kurhaus (Bild) und das Südbahnhotel, bespielt.
  • Mit 63 Veranstaltungen werden zwei Prachtbauten am Semmering, das Kurhaus (Bild) und das Südbahnhotel, bespielt.
  • Foto: Barbara Krobath
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Mit einer Theater-Produktion der österreichischen Schriftstellerin Friederike Mayröcker rückt der Kultur-Sommer am Semmering erneut eine Uraufführung in das Zentrum des Festivals am Zauberberg. "Oper" nennt sich das außergewöhnliche Theaterstück, welches am 17. August im Kurhaus Premiere feiert und in dem Sprache, Spiel, Musik und Tanz zu einem komplett neuartigen, synästhetischen Erlebnis verschmelzen.

Vom 1. Juli bis zum 3. September 2017 lädt der "Kultur.Sommer.Semmering" zum dritten Mal unter der Intendanz von Pianist und Dirigent Florian Krumpöck zur künstlerischen Sommerfrische ein. Mit insgesamt 63 Veranstaltungen werden zwei der wohl eindrucksvollsten Prachtbauten am Semmering – das Kurhaus und das Südbahnhotel – bespielt.
Das breite Programm umfasst sowohl Klassik, Jazz, Chanson und Wiener Lied als auch Kleinkunst ebenso wie unzählige Lesungen prominenter Künstler. So werden unter anderen Claus Peymann, Ursula Strauss, Nicholas Ofczarek, Gerti Drassl, Herbert Föttinger, Sandra Cervik, Peter Simonischek, Angelika Kirchschlager, Fritz Karl, Elisabeth Leonskaja, Philipp Hochmair, Sunnyi Melles, Maria Bill und viele mehr für künstlerische Glanzmomente am Semmering sorgen.
Der genaue Spielplan sowie Tickets sind auf www.kultursommer-semmering.at sowie im Tourismusbüro Semmering unter der Tel. Nr. 02664/20025 erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen