"Die launige Forelle" im Kunsthaus Mürzzuschlag

4Bilder

Der Gesangverein "Mürzklang" widmete sehr treffend einen Tag nach dem dritten österr. Trink-Wassertag seinen jüngsten Konzertabend im Kunsthaus Mürzzuschlag dem Thema "Fließende Klänge - Musik aus dem Wasserbereich". Birgit Leistentritt gelang es, als Chorleiterin mit ihrem gemischten Chor wunderschöne, teils selten zu hörende Lieder einzustudieren. Im ersten Teil waren Volkslieder, wie zum Beispiel "Is scho still uman See" oder das vom Langenwanger Musiker und Komponisten Franz Schöggl (1930 - 1982) in Variationen komponierte Schubert-Lied "Die launige Forelle", zu hören.
Der zweite Teil des von Horst Gründler moderierten Konzertes beinhaltete internationale, themenbezogene Musik- und Gesangsstücke im Zusammenspiel mit der "Mürz Impact Jazzcombo" (Leitung Wolfgang Leistentritt). Als Zugabe: "I am sailing" von Rod Stewart.

Heinz Veitschegger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen