Die ÖBB luden zur SBT-Großbaustelle Fröschnitzgraben

Da staunte beim ÖBB-Infobaustellentag "Mini-Ingenieur" Severin, 6, als er 400 m unter dem Berg, wie auch viele Erwachsene, die Großbaustelle des Semmering-Basistunnels inspizierte. Von der künftigen Nothaltestelle geht es in Richtung Mürzzuschlag und ab 2018 mit der Tunnelbohrmaschine in Richtung Gloggnitz.
-heivei-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen