Vernissage
festivalFASHION - ein Hauch von Freiheit

39Bilder

Wenn man das Facebook-Profil von Alix Stoinschegg aufruft, sieht man zuerst eine attraktive, junge Frau mit einem Kerzenständer und die Begrüßungsworte: „Hallo! Ich bin Schneiderin, Designerin und biete vieles rund um Bekleidung an! Stets zu Diensten! :)“

Am 8. Oktober stand diese quirlige Frau an der Tür zur Galerie K und begrüßte jeden einzelnen Besucher ihrer Vernissage mit „Willkommen bei festivalFASHON, schön, dass du da bist und dir die Zeit genommen hast!“, und jedes Mal war dies ehrlich, herzlich und ernst gemeint.
Karl Tischler, der Kulturreferent der Gemeinde Kindberg, ohne den (lt. dessen eigener Worte) Bürgermeister Christian Sander nur ein halber Bürgermeister wäre, brachte es auf den Punkt, als er sagte, dass es „heuer gefühlt in ganz Österreich ohnehin nur ein Festival gab und das in Kindberg“. So ist es schön, durch die feine Ausstellung zu schlendern, sich die Exponate anzusehen, die amüsanten Texte dazu zu lesen und sich an das letzte Festival zu erinnern – bzw. sich auf das nächste zu freuen.

Die Ausstellungsstücke sind allesamt Leihgaben von lieben Freunden der jungen Schneider-Künstlerin, die man allesamt anfassen, fühlen und riechen darf, können auf Wunsch bei Alix Stoinschegg bestellt und damit formvollendet nachgeschneidert werden, sodass das Outfit für das nächste Festival ein Eyecatcher wird.

Stoinschegg stellte fest, dass sie nach 10 Jahren Kindberg-Abstinenz wieder sehr gerne in der Heimat lebt und arbeitet und sich wundervoll aufgenommen fühlt. Sander seinerseits spielte auf die Besonderheit in Stoinscheggs Vornamen an, als er meinte, dass sie bei den Neuansiedelungen der Kleinunternehmen in Kindberg das Tüpfelchen am i ist.

Die Ausstellung kann nun in der Galerie K bis 30. Oktober, jeweils donnerstags von 15 bis 17 Uhr, freitags von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr oder auf Anfrage unter 03865/2202-284 besucht werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen