Goldi holt die Adler aus ihren Nestern

Andi Goldberger sucht in Mürzzuschlag talentierte Nachwuchsspringer.
2Bilder
  • Andi Goldberger sucht in Mürzzuschlag talentierte Nachwuchsspringer.
  • Foto: heivei
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Von Heinz Veitschegger
Der ESV Mürzzuschlag und mit ihm unzählige Kinder der Jahrgänge 2002 bis 2006 fiebern bereits dem 27. Jänner entgegen, wo Andi Goldberger wieder auf Jungadlersuche geht.

Test von Goldi

Wie bereits zuletzt vor zwei Jahren wird der Überflieger der 1990-er Jahre Andi Goldberger auf der nach ihm benannten "Goldi-Ganzsteinschanze" in Mürzzuschlag schisprungbegeisterte Kinder als Nachwuchsspringer für unsere derzeitigen Schisprung-Asse testen. Goldi wird sich die Zeit nehmen, mit allen teilnehmenden Kindern persönlich zu sprechen und ihnen Tipps für den Sprunglauf geben.

Ziele und Anmeldung

Der "Goldi-Talente-Cup" hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Talente zu fördern und ihnen den Zugang zum Schisprung zu erleichtern. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. An Ausrüstung sind Alpinschi und Helm mitzubringen. Die fünf, von Goldi ausgesuchten, talentiertesten Kinder jeder Altersgruppe fahren am 9. Februar zur Schlussveranstaltung nach Wörgl. Bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn sind Anmeldungen an www.goldi-cup.at zu richten. Das Test-Springen beginnt um 11 Uhr. Im Anschluss findet eine Urkundenverleihung für alle "Jungadler" vor dem ESV-Vereinshaus statt.

Andi Goldberger sucht in Mürzzuschlag talentierte Nachwuchsspringer.
Große Begeisterung herrschte auch 2011 beim 1. Goldi-Talente-Cup auf den Ganzsteinschanzen in Mürzzuschlag.
Autor:

Angelina Koidl aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.