Adventkonzert
Konzert zum Advent: "S'is die Weihnacht net weit..."

MGV Mürzklang mit Chorleiterin Birgit Leistentritt.
5Bilder

Rund um Mürzzuschlag sind die Berge schon angezuckert und die Stadt erstrahlt im Lichterglanz. Ganz an den Beginn der Adventzeit angepasst, bot der MGV "Mürzklang" (Leitung Birgit Leistentritt) mit den jungen Flötenspielern "flautini vivi" (Leitung Hanni Sander-Gamsjäger) ein mit viel Applaus bedachtes Adventkonzert im Kunsthaus. Barbara Zwerschitz trug zwischen den gesanglichen und musikalischen Darbietungen ihre selbst verfasste besinnliche als auch kritische Weihnachtsgeschichte vor. Mit dem Chorlied "I spür schon, i woaß schon, s'is die Weihnacht net weit..." von Lorenz Maierhofer spürte man förmlich das Knistern der ersten Adventkerze.
Sängerobmann Franz Skazel ließ es sich nicht nehmen, in seiner Begrüßung den vielen Besuchern, darunter Bürgermeister Karl Rudischer und Kulturreferent Horst Berger, für ihr Kommen, ihre Treue und Unterstützung zu danken.

Autor:

Heinz Veitschegger aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.